Fünf einmalige Spätis in Berlin

Jaja, wir geben es zu: Andere Städte haben 7-Eleven-Shops, Kioske, Büdchen oder Tankstellen. Aber Berlin hat eben den Spätkauf – liebevoll „Späti“ genannt. Hier bekommst du rund um die Uhr Getränke, ein paar Kleinigkeiten zum Essen oder Kondome für ein spontanes Date. Und doch sind Spätis mehr als nur 24-Stunden-Läden. Sie sind fast eine Lebenseinstellung. Die meisten Berliner*innen haben einen Stammspäti, mit den Menschen hinter der Theke sind sie längst per du. Und obwohl die meisten Spätis einander ähneln mögen, sind einige doch überraschend und speziell. Zum Beispiel, weil sie schon ewig im Geschäft sind. Oder ganz neu und erfrischend anders. Bei den Läden auf dieser Liste kommt auf jeden Fall echter Späti-Vibe auf!

Bier, Snacks und gekühlten Wein, fertig eingeschenkt im Glas: "Motzki" in Schöneberg.

Motzki

Auch im queeren Schöneberger Regenbogenkiez gibt es natürlich verschiedene Spätis. Der wohl schönste und beliebteste ist „Motzki“ auf der Motzstraße, der schwulsten Straße Berlins. Dank Sitzgelegenheiten drinnen und draußen lädt „Motzki“ wirklich in jeder Jahreszeit zum Verweilen ein. Der Späti ist außerdem auffällig aufgeräumt und mutet fast edel an. Das Angebot geht über Bier und Tabak weit hinaus. Neben lokalen Spezialitäten kannst du im Kühlschrank sogar Wein im Glas finden. Also: Stößchen!

Motzki
Motzstraße 22, 10777 Berlin-Schöneberg
U Nollendorfplatz

Getränkenachschub mit Seemannsambiente: "Admiralskiosk" in Kreuzberg.

Admiralskiosk

Eine der schönsten Freizeitaktivitäten in Berlin ist ohne Frage „Landwehrkanal und Chill“ – was nichts anderes heißt, als planlos mit Freunden oder Dates auf der Admiralbrücke oder am Ufer des Landwehrkanals in Kreuzberg abzuhängen. Dazu gehört natürlich auch ein Kaltgetränk. Der nächstgelegene Späti, der für Nachschub sorgen kann, ist der „Admiralskiosk“. Das breite Sortiment an Biersorten und Erfrischungsgetränken ist aber nur einer von vielen reizvollen Aspekten. Auch das urige Seemannsambiente zaubert ein Lächeln ins Gesicht.

Admiralskiosk
Grimmstraße 29, 10967 Berlin-Kreuzberg
U Kottbusser Tor

Neuköllner_innen

Du suchst einen ungewöhnlichen Späti, der nicht nur mit allen Regeln, sondern auch deinen Erwartungen bricht? Dann auf zu den „Neuköllner_innen“ an der Ecke von Weichselstraße und Donaustraße in Berlin-Neukölln. Falls du dort Bier und Jägermeister suchst, wirst du enttäuscht sein, denn die Spezialität des Hauses sind amerikanische Cornflakes-Sorten, die es sonst nirgendwo in Deutschland gibt. Ansonsten gibt es bei den „Neuköllner_innen“ internationale Limos und Süßigkeiten zu erstehen. Dieses Sortiment macht den Laden nicht nur super bunt, sondern auch sehr originell. Die Betreiber*innen sind zudem explizit queerfreundlich. Angeblichen ist der Laden sogar ein Treffpunkt berühmter deutscher Rapper.

Neuköllner_innen
Weichselstraße 66, 12043 Berlin-Neukölln
U Rathaus Neukölln
Instagram-Kanal von den Neuköllner_innen

Drink Drunk

Nur wenige Spätis haben einen eigenen Sitzbereich unter freiem Himmel. Und noch weniger Spätis versprühen dazu noch Party-Vibe. „Drink Drunk“ in der Schlesischen Straße in Berlin-Kreuzberg ist die Ausnahme beider Regeln und gerade deshalb so beliebt. Umgeben von zahlreichen Bistros, Bars und Restaurants befindet sich dieser Späti im Umfeld einer sehr populären Party- und Ausgehmeile. Entsprechend viel wird hier vor-, zwischen- und nachgeglüht. Die umfangreiche Bierauswahl entspricht diesen Anforderungen voll und ganz. Und das anspruchsvolle Publikum erfreut sich an den vielen verschiedenen Craft Beer-Sorten im Angebot.

Drink Drunk
Schlesische Str. 1, 10997 Berlin-Kreuzberg
U Schlesisches Tor

Dieser Späti könnte sogar ein Ort für Dates sein: "Spätkauf Choriner Straße".

Spätkauf Choriner Straße

Der Name lässt nicht viel erahnen, aber glaub uns: Der „Spätkauf“ an der Ecke von Choriner Straße und Zionskirchstraße ist wirklich eine besondere Adresse. Der urige, nostalgische Charme dieses Ortes genau auf der Grenze zwischen Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg zieht ein großes Publikum in der Nachbarschaft an. Das schlürft auf den Stühlen vor dem Späti gerne nicht nur ein Bierchen, sondern auch einen Aperitif. Dank seines Charmes eignet sich dieser Spätkauf sogar, um ein Date (positiv!) zu überraschen!

Spätkauf Choriner Straße
Choriner Straße 12, 10119 Berlin-Prenzlauer Berg
U Rosenthaler Platz

Weitere Informationen

Und so kommst du hin: Mit dem Queer City Pass erhältst du einen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel – und obendrauf noch Rabatt bei vielen Partnerunternehmen!

Abonniere den Instagram-Kanal von Place2be.Berlin für aktuelle Infos und Eindrücke aus der Stadt!

Interessante queere Locations überall in Berlin zeigt dir der Place2be.Berlin-Stadtplan.

Eine komplette Übersicht über alle Veranstaltungen für jeden einzelnen Tag findest du auf den Terminseiten der SIEGESSÄULE, Berlins großem queeren Stadtmagazin.

Texte: Frank Schröder

Weitere Inhalte für dich

Ein Projekt der SIEGESSÄULE
Gefördert durch