Was das Herz begehrt: Queeres Shopping in Berlin

Die Metropole Berlin ist Heimat vieler einzigartiger Geschäfte. Hier findest du tolle Produkte, kompetente Beratung und ein Shopping-Erlebnis, von dem du zu Hause noch schwärmst. Doch manchmal ist es nicht so leicht, diese Läden zu finden. Denn Berlin hat nicht einfach eine Innenstadt, sondern viele Stadtzentren mit jeweils unterschiedlicher Ausrichtung. Place2be.Berlin-Autor Sascha Suden stellt ausgefallene Läden überall in Berlin vor, die bei Lesben, Schwulen und der ganzen queeren Community in der Stadt beliebt sind.

Nicht nur ein Bücherladen, sondern ein Ort für Kulturveranstaltungen: Die "Geistesblüten"

Geistesblüten: Veranstaltungsort und Buchladen in Charlottenburg

Die Geistesblüten in Berlin-Charlottenburg sind nicht nur eine Buchhandlung, sondern ein Veranstaltungsort, der immer wieder mit queerem Programm auffällt. Der französische Autor Didier Eribon stellte hier in einem zweistündigen Talk seine „Betrachtungen zur Schwulenfrage“ vor und der Fotograf Kristian Schuller den Fotoband „Loving“ mit den Fotografien schwuler Paare aus den Jahren 1850 bis 1950. Viele andere Autor*innen kann man hier bei Lesungen treffen – oder auch einfach beim Einkaufen. Dazu gibt es Previews, Ausstellungen und Konzerte. Zwei Mal im Jahr bringen die Geistesblüten zudem ein fast 300 Seiten starkes Kulturmagazin heraus und sie sind Deutschlands erste inhabergeführte Buchhandlung mit eigener App, über die man auf selbst produzierte Podcasts und Videos zugreifen kann.

Geistesblüten
Walter-Benjamin-Platz 2, 10629 Berlin-Charlottenburg
S Savignyplatz und U Adenauerplatz
Website der Geistesblüten

Auerbach: Hochwertige Krawatten und Schleifen aus Mitte

Vor rund zehn Jahren übernahm Jan-Henrik M. Scheper-Stuke die etwas in die Jahre gekommene Berliner Krawattenmanufaktur „Edsor Kronen“. In „Auerbach“ umbenannt, steht die mittlerweile für hochwertige Seidenkrawatten und exquisite Schleifen, wie eh und je handgefertigt in einer Manufaktur in den Hackeschen Höfen in Berlin-Mitte. Dazu gibt es stylische Hosenträger, aber auch Schlafmasken in Regenbogenoptik und sogar Badeshorts. Scheper-Stuke zählt zu den schillerndsten Figuren der Berliner High Society. Der erfolgreiche Unternehmer setzt sich leidenschaftlich für guten Stil ein – im modischen oft etwas verlotterten Berlin ist das wahrlich eine Lebensaufgabe!

Auerbach
Mehrere Läden in Berlin, darunter in den Hackeschen Höfen
Rosenthaler Straße 40-41, 10178 Berlin-Mitte
S Hackescher Markt
Website von Auerbach

Florale Welten: Blumen und Design in Schöneberg

Die „Floralen Welten“ in Berlin-Schöneberg sind viel mehr als nur ein Blumengeschäft. Sie sind ein Konzept-Store mit ausgesuchtem Angebot an wunderschönen Blumen, ausgefallenen Vasen, tollen Lampen und interessanten Möbeln. Die ungewöhnliche Blumenauswahl kauft Inhaber Mathias Barten morgens auf dem Blumengroßmarkt selbst ein. Berühmt sind die Adventsausstellungen der Floralen Welten, die manchmal so sehr „over the top“ sind, dass sie jedes Kitschherz sofort höher schlagen lassen. Der Laden ist also ideal für alle, die entweder noch ein schönes Gastgeschenk brauchen oder sich nach ihrem Berlin-Urlaub an tollen Souvenirs erfreuen möchten.

Florale Welten
Nürnberger Straße 50-55, 10789 Berlin-Schöneberg
U Wittenbergplatz
Website von Florale Welten

Auffallen garantiert: Mode von mbrilliant

mbrilliant: Kreative Clubwear in Friedrichshain

Einer der kreativsten Köpfe Berlins ist Matthias Maus. Der Chef und Designer von mbrilliant kreiert Mode, die schon „queer“ war, als es den Begriff noch lange nicht gab. Er schafft Mode für den roten Teppich, für Shows und für alle, die Glamour leben. Entsprechen lang ist die Liste Prominenter, die seine Roben tragen oder mit denen er zusammenarbeitet – von Wolfang Joop bis Paris Hilton. Männer und Jungs, die er anzieht, werden mit seiner Fashion zum Zentrum jeder Party: Er steckt sie in High-Heels, entwarf ein Hüftcollier für das beste Stück des Mannes und macht ihn nicht nur dadurch zum Lustobjekt für alle Geschlechter, frei von Scham. Von der Opulenz seiner Kreationen lässt man sich am besten in seinem Showroom in Berlin-Friedrichshain überwältigen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist allerdings sinnvoll.

mbrilliant Glamourous Clubwear
Danneckerstraße 16, 10245 Berlin-Friedrichshain
S+U Warschauer Straße
Website von mbrilliant glamourous clubwear

Quilt-Designer Scott Culley mit einem seiner neuesten Werke

Scott Culley: Quilts mit queeren Motiven

Der Künstler Scott Culley ist ein echter Geheimtipp – die Frage ist nur: für wie lange noch? Denn mittlerweile ist er in diversen Ausstellungen zu finden, etwa in der Tête Gallery und in The Ballery bei einer Fetisch-Ausstellung. Culley fertigt riesige Quilts mit queeren Designs – aktuell arbeitet er beispielsweise an einem RuPaul-Motiv. Kissen und kleine Wandbilder sind ebenfalls erhältlich. Seine Kunstwerke sind über seiner Website erhältlich, oder nach Terminvereinbarung auch bei ihm im Atelier. Dann erzählt Scott auch die Geschichten hinter seinen Werken.

Scott Culley
Website von Scott Culley

Hier werden geheime Fashion-Wünsche war: Bei "Die Kraft" in Kreuzberg

Die Kraft: Design von Dragqueen bis Punk in Kreuzberg

Das trashige, unorthodoxe und aufregende Berlin der 1980er- und 1990er-Jahre lebt – bei „Die Kraft“ in Kreuzberg! Lucy, genannt Lu, hat einen Laden geschaffen, der geheime Wünsche wahrwerden lässt. Ob du als Dragqueen auferstehen willst oder als Punk: hier findest du die Fashion dafür, authentisch und bunt. Ihre Auswahl bezeichnet Lu als „Celebrating Drag, Club Kid, Punktrash, Diy Culture.“ Designer aus London, New York und Berlin bieten bei Die Kraft ausgesuchte Einzelstücke an. Das Ergebnis: Selbst wer ohne jede Energie ihren Laden betritt, wird ihn energetisch aufgeladen verlassen. Denn Lucy begeistert und nimmt alle durch ihre übersprudelnde und herzliche Art ein, wenn sie ihre Stücke präsentiert. Nirgendwo sonst lässt sich der Spirit Kreuzbergs so sehr spüren wie hier.

Die Kraft
Solmsstraße 30, 10961 Berlin-Kreuzberg
Instagram-Kanal von Die Kraft

Weitere Informationen

Einen Einblick hinter die Kulissen eines queeren Shops bietet im Place2be.Berlin-Podcast auch die Lederdesignerin und Fetischschneiderin Petra dos Santos. Hör mal rein!

Hast du in Berlin tolle Shops entdeckt? Teile deine Erfahrungen – auf dem Instagram-Kanal von Place2be.Berlin!

Viele weitere Tipp zu queeren Läden, aber auch zu Restaurants, Bars, Clubs und vielem mehr bietet die Map der SIEGESSÄULE.

Ein Projekt der SIEGESSÄULE
Gefördert durch