Die besten Tipps für Kreuzberg 61

Schauspieler und Travestie-Künstler Ades Zabel ist überzeugter Kreuzberger. Besonders gefällt ihm der westliche Teil des Bezirks, nach der ehemaligen Postleitzahl „Kreuzberg 61“ genannt. In dem Viertel zwischen Mehringdamm und Bergmannstraße reihen sich nicht nur entspannte Cafés und erstklassige Restaurants aneinander. Auch viele Gay Bars, schwule Saunen und einige queere Kulturzentren sind hier zuhause. Hier verrät er, welche Orte du dir bei deinem Besuch genauer anschauen solltest!

Maselli

Das Maselli ist ein tolles, kleines Restaurant mit süditalienischer und vor allem apulischer Küche. Die überschaubare Karte bietet ausgesuchte Gerichte. Zum Beispiel einen wunderbar zubereiteten Oktopus. Wie die meisten anderen Speisen auch ist der ungewöhnlich interpretiert, auf eine positive Art bodenständig. Dazu kommt ein netter Service, eine kompetente Weinberatung – und das alles zu einem Preis, den man sich leisten kann.

Maselli
Nostitzstraße 49, 10961 Berlin-Kreuzberg
U Gneisenaustraße
Website des Maselli

Das BKA-Theater zählt zu Berlins wichtigsten Kabarett- und Kleinkunstbühnen – und ist Heimspielstätte von Ades Zabel

BKA-Theater

Das BKA-Theater ist so etwas wie meine Heimspielstätte. Seit dem Jahr 1992 trete ich dort auf. Wenn ich nicht auf der Bühne stehe, schaue ich mir aber auch gerne an, was sich andere an Programm haben einfallen lassen. Die Golden Gmilfs zum Beispiel, die sollte man sich nicht entgehen lassen! Und die Dragqueens Jurassica Parka und Jade Pearl Baker veranstalten hier ihre eigenen Kabarettabende. Hin und wieder schaut auch Ralf König für eine Lesung vorbei. Kurzum: Nach mittlerweile 33 Jahren zählt das BKA zu den wichtigsten Kabarett- und Kleinkunstbühnen der Stadt mit einem Programm, das immer queerer wird.

BKA-Theater
Mehringdamm 34, 10961 Berlin-Kreuzberg
U Mehringdamm
Website des BKA Theater

Verspricht Spannung und Entspannung gleichzeitig: Der Boiler, Berlins einzige Schwulensauna

Boiler Berlin

Manchmal, wenn ich im BKA auftrete, freue ich mich über die lange Schlange der Gäste – nur um dann zu realisieren, dass die Leute eigentlich für den Boiler anstehen. Der Boiler ist Berlins beliebteste schwule Sauna, und er teilt sich den Hausdurchgang mit dem BKA-Theater. Dass er so beliebt ist, verwundert nicht. Denn der Boiler ist einfach eine gute Schwulensauna, sehr gepflegt, mit nettem Personal.

Boiler Berlin
Mehringdamm 34, 10961 Berlin-Kreuzberg
U Mehringdamm
Website des Boiler Berlin

Hier wird jeder Abend zur Überraschung: Im Rauschgold am Kreuzberger Mehringdamm

Rauschgold

Das Rauschgold würde ich der Einfachheit halber als Erlebnisgastronomie bezeichnen. Nie weiß man, was einen hier erwartet. Manchmal ist es ganz ruhig, dann aber steigt plötzlich die Stimmung und die Leute tanzen auf der Bühne. Sally Morell, die bekannteste Rauschgold-Dragqueen, performt gerne auch mal direkt auf der Bar. Ich erinnere mich an einen Abend, als sie spektakulär mit brennendem Rum auftrat und nebenbei Liegestütze zwischen Barregal und Tresen gemacht hat. Meine Güte, man kann wirklich verrückte Sachen erleben im Rauschgold!

Rauschgold
Mehringdamm 62, 10961 Berlin-Kreuzberg
U Mehringdamm
Website des Rauschgold

BarbieBar

Die BarbieBar ist quasi die ruhigere und gemütlichere Variante vom Rauschgold. Dort kann man gut mit Freunden hingehen und sich angenehm unterhalten. Die Musik ist nicht ganz so laut, die Stimmung auf eine Art entspannter. Wie das Rauschgold ist auch die BarbieBar aber ein queerer Laden, den alle möglichen Leute aus der Community besuchen.

BarbieBar
Mehringdamm 77, 10965 Berlin-Kreuzberg
U Mehringdamm oder U Platz der Luftbrücke
Website der BarbieBar

Weitere Informationen

Übrigens: Ades Zabel zeigt dir sein Kreuzberg 61 auch in einem Video. Schau mal rein!

Kreuzberg ist super vielfältig. Eine ganz andere Ecke, nämlich die rund ums Kottbusser Tor, zeigt dir DJ Ipek in diesem Video:

Was sind deine Lieblingsecken in Kreuzberg? Zeig sie der Welt – und tagge unseren Instagram-Kanal!

Viele Ideen zu Kreuzberg bietet dir auch die Map der SIEGESSÄULE.

Ein Projekt der SIEGESSÄULE
Gefördert durch