Die besten queer-friendly Saunen und Thermen in Berlin

Vor allem im Winter können heiße Bäder und Saunen eine Wohltat sein. Annabelle Georgen, Kulturredakteurin des queeren Stadtmagazins SIEGESSÄULE, stellt zehn besondere Spas und Thermen überall in Berlin vor, in denen Schwule, Lesben und die queere Community willkommen sind.

Vabali Spa Berlin: Bezauberndes Spa mit riesigem Außenbereich

Vabali Spa Berlin

Ein Tag im „Vabali“ fühlt sich an wie eine Reise nach Indonesien: Dieser bezaubernde Riesen-Spa mit großem Außenbereich ist im balinesischen Stil dekoriert, komplett mit Hütten, einer geschnitzten Holzeinrichtung, Buddha-Statuen und Bambusbüschen. Gäste haben die Wahl zwischen mehr als einem Dutzend Saunen und Dampfbädern, verschiedenen Pools sowie zahlreichen Aufgüssen und Körperpflege-Anwendungen. Und in den prächtig dekorierten Ruhebereichen kann man sich ein Nickerchen auf einer warmen Wassermatratze gönnen. Himmlisch!

Vabali Spa Berlin
Seydlitzstraße 6, 10557 Berlin-Moabit
S+U Hauptbahnhof
Website des Vabali Spa Berlin

Boiler Berlin: Berlins einzige explizit schwule Sauna

Der Boiler

Berlins einzige explizit schwule Sauna ist eine Institution in der Szene. Im „Boiler“ trifft Entspannung auf Aufregung. Neben einem großen Pool, zwei Saunen und einem Dampfbad gibt es einen Cruising-Bereich mit industriellem Flair und viel Platz für sinnliche Begegnungen.

Der Boiler
Mehringdamm 34, 10961 Berlin-Kreuzberg
U Mehringdamm
Website des Boiler

Das Frauenhamam in der Schokofabrik

Frauenhamam in der Schokofabrik

Dieses kleine türkische Bad für Frauen ist im Hinterhof des Frauenzentrums „Schokoladenfabrik“ versteckt, einer Institution in der deutschen feministischen Landschaft. Inmitten von opulentem orientalischen Dekor kann man unter Frauen in geselliger Atmosphäre die Seele baumeln lassen. Eine kleine Sauna und eine Infrarotkabine ergänzen das Angebot. Zu bestimmten Tagen ist das Hamam auch für trans* und nicht binäre Personen offen. Details nennt die Website.

Frauenhamam in der Schokofabrik
Mariannenstraße 6, 10997 Berlin-Kreuzberg
U Görlitzer Bahnhof
Website des Frauenhamam

Stadtbad Neukölln: Therme in antikem Design

Sauna im Stadtbad Neukölln

Das „Stadtbad Neukölln“ ist zweifellos das allerschönste Schwimmbad Berlins. Es wurde nach dem Vorbild einer antiken Therme am Anfang des 20. Jahrhundert entworfen und gebaut. Die von Steinsäulen umrahmte große Schwimmhalle erinnert an einen griechischen Tempel. Auch der große Saunabereich ist von dieser klassizistischen Ästhetik geprägt. Montags steht die Sauna nur für Frauen offen.

Sauna im Stadtbad Neukölln
Ganghoferstraße 3, 12043 Berlin-Neukölln
U Karl-Marx-Straße
Website der Berliner Bäderbetriebe

Liquidrom: Saunieren in moderner Architektur

Liquidrom

Das Markenzeichen des „Liquidroms“ ist seine futuristische Architektur, die ganz aus Beton gestaltet wurde. Neben einem großen Wellnessbereich der Spitzenklasse mit drei Saunen und einem Aroma-Dampfbad gibt es einen einzigartigen Thermenpool. Im warmen salzigen Wasser kann man sich auf der Oberfläche treiben lassen und dabei die große Kuppel aus Beton bestaunen, die sich über dem Pool erstreckt. Unterm Wasser gibt es derweil Musik zu hören, an bestimmten Tagen legen DJs sogar live auf.

Liquidrom 
Möckernstraße 10, 10963 Berlin-Kreuzberg
S Anhalter Bahnhof
Website des Liquidrom

Sauna am See: Die Sauna Plötzensee – Swedding

Sauna Plötzensee – Swedding

Direkt am Strand lässt es sich in der „Sauna Plötzensee – Swedding“ in rustikaler Atmosphäre saunieren. Die Anlage besteht aus drei kleinen Holzsaunen, die am FFK-Bereich des Strandbad Plötzensee aufgebaut wurden. Zwischen zwei Saunagänge kann man abends an der Feuerschale am Seeufer chillen. Immer am ersten Samstag im Monat finden FLINTA* Saunaabende statt.

Sauna Plötzensee – Swedding
Nordufer 26, 13351 Berlin-Wedding
Tram Virchow-Klinikum
Website der Sauna Plötzensee – Swedding

Sultan Hamam: Entspannung mit orientalischem Flair

Sultan Hamam Berlin

Ein großzügiger Baderaum aus Marmor, gemütliche Nischen zum Ausruhen, Bar mit raffiniertem orientalischen Dekor – dieser Edelhamam ist einer der schönsten Berlins! Der „Sultan Hamam“ bietet auch ein breites Angebot an Massagen, Peelings und kosmetischen Behandlungen. Eine Sauna ist ebenfalls vorhanden. 

Sultan Hamam Berlin
Bülowstraße 56-57, 10783 Berlin-Schöneberg
S + U Yorckstraße
Website des Sultan Hamam

Finnfloat

Wer Lust auf ein einzigartiges und exklusives Saunaerlebnis zu zweit oder mit Freund*innen hat, kann das Finnfloat mieten und auf dem Großen Müggelsee im Südosten Berlins schippern. Bis zu acht Personen passen in das schöne finnische Saunafloß mit Dachterrasse – Seeblick ist immer garantiert. Und nach einer Schwitzrunde braucht man nur ins Wasser springen, um sich abzukühlen.

Finnfloat
Müggelseedamm 70, 12587 Berlin-Friedrichshagen
Tram Wassersportzentrum
Website des Finnfloat

Lützow Sauna

Die „Lützow Sauna“ ist eine der ältesten Wellnesseinrichtungen der Stadt. Seit knapp 50 Jahren kommen Berliner*innen hierher, um sich für ein paar Stunden in einer esoterisch angehauchten Atmosphäre zu entspannen. Neben einer finnischen Sauna gibt es auch ein Dampfbad und ein Sanarium. Ein weiteres Plus ist der große Innenpool.

Lützow Sauna
Lützowstraße 106, 10785 Berlin-Tiergarten
U Mendelssohn-Bartholdy Park
Website der Lützow Sauna

Saunabad Berlin

Neben einer klassischen finnischen Sauna bietet die kleine Kiezsauna „Saunabad Berlin“ in Prenzlauer Berg eine 100-Grad-Sauna, die in einem ruhigen, erfrischenden Garten liegt. Entspannung pur!

Saunabad Berlin
Rykestraße 10, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg
Tram Marienburger Straße
Website des Saunabad Berlin

Weitere Informationen

Und so kommst du hin: Mit dem Queer City Pass erhältst du einen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel – und obendrauf noch Rabatt bei vielen Partnerunternehmen!

Abonniere den Instagram-Kanal von Place2be.Berlin für aktuelle Infos und Eindrücke aus der Stadt!

Interessante queere Locations überall in Berlin zeigt dir der Place2be.Berlin-Stadtplan.

Eine komplette Übersicht über alle Veranstaltungen für jeden einzelnen Tag findest du auf den Terminseiten der SIEGESSÄULE, Berlins großem queeren Stadtmagazin.

Weitere Inhalte für dich

Ein Projekt der SIEGESSÄULE
Gefördert durch